Schnellanleitung

Damit Sie in wenigen Minuten mit Ihren Downloads beginnen können, haben wir Ihnen hier eine Schnellanleitung zusammengestellt:

Inhalt

  1. 1. Nach der Anmeldung
  2. 2. Kostenlose Software downloaden
  3. 3. Software konfigurieren
  4. 4. Dateien finden und downloaden
  5. 5. Entpacken der Dateien
  6. 6. Eigene Kategorien verwalten
  7. 7. Favoriten verwalten

1. Nach der Anmeldung

  • Während der Anmeldung erhalten Sie von uns eine E-Mail mit dem Betreff "Ihre Zugangsdaten für USENEXT", die Ihre Zugangsdaten sowohl für den Mitgliederbereich als auch für die Software enthält.
  • [Nach oben]


2. Kostenlose Software downloaden

  • Nach Ihrer Anmeldung werden Sie automatisch in Ihren Mitgliederbereich eingeloggt, wo Sie die Software herunterladen und installieren können.
  • [Nach oben]


3. Software konfigurieren

  • Die Software startet automatisch nach der Installation.
  • Sie werden beim ersten Start aufgefordert, die Zugangsdaten einzugeben. Geben Sie Benutzername und Passwort aus der Mail "Ihre Zugangsdaten für USENEXT" ein. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihre Zugangsdaten automatisch in den Tangysoft Client übertragen zu lassen. Klicken Sie dazu im Mitgliederbereich unter "Software" auf den Punkt "Zugangsdaten übertragen".
  • [Nach oben];


4. Dateien finden und downloaden

  • Nach Eingabe Ihrer Zugangsdaten öffnet sich der Startbildschirm von USENEXT, wo Sie oben links gezielt nach bestimmten Inhalten suchen können.

  • Suche nach Bildern:

  • Um im Tangysoft Client nur nach Bildern zu suchen,
    • klicken Sie bitte in der oberen Symbolleiste auf "Suche"
    • wählen Sie "Bilder" aus
    • geben Sie den gewünschten Begriff ein
    • klicken Sie auf "Suche" oder drücken Sie "Enter".

  • Suche nach kleinen Dateien (<15 MB):

    • Öffnen Sie ein Suchfenster, indem Sie in der obersten Symbolleiste auf "Suche" klicken
    • Wählen Sie unter dem Suchfenster "Dateien" aus.
    • Geben Sie den gewünschten Suchbegriff ein und klicken Sie auf "Suche"
    • In den Suchresultaten werden Ihnen nun einzelne Dateien angezeigt, die Sie mit einem Doppelklick mit maximaler Geschwindigkeit herunterladen können.

  • Suche nach größeren Dateien (>15 MB):

    • Größere Dateien werden im Usenet aufgeteilt und in sogenannten Dateigruppen gebündelt. Standardmäßig werden Ihnen bei der Suche immer Dateigruppen als Resultate angezeigt.
    • Wenn Ihre Dateigruppe gefunden wurde, stehen Ihnen zwei mögliche Vorgehensweisen zur Verfügung:
      • Download Wizard (empfohlen):
        Wählen Sie die gewünschte Dateigruppe aus und klicken Sie dann auf den Button "Downloaden“. Daraufhin öffnet sich die Übersichtsseite des Download Wizards, die Ihnen eine Vorschau auf die entpackten Daten gibt. Starten Sie den Download, indem Sie hier auf „Download starten“ klicken. Die Dateien werden heruntergeladen und automatisch repariert und entpackt (somit entfällt Punkt 5). Unter „Wizard“ können Sie den Fortschritt verfolgen.
      • Manueller Download:
        Mit einem Doppelklick auf die angezeigte Dateigruppe öffnet sich ein Fenster, und alle dazugehörigen Dateien werden angezeigt. Klicken Sie in der oberen Icon-Leiste auf „Alles auswählen“. Dadurch werden alle Dateien in der Dateigruppe markiert. Mit einem Klick auf „Downloaden“ wird der Download der markierten Dateien gestartet und Sie können den Fortschritt unter „Transferliste“ verfolgen.

    [Nach oben]


5. Entpacken der Dateien

  • Die heruntergeladenen Dateien finden Sie, indem Sie auf Dateien klicken:

  • bei größeren Dateien haben Sie jetzt eine Liste von Dateien wie "xxxxxxxxx.partxx.rar" oder "xxxxx.r01" im Downloadverzeichnis. Diese Dateien sind "gepackt", das heißt komprimiert und in sogenannte "Archive" aufgeteilt.
  • Wählen Sie eine der Dateien aus und klicken Sie auf „Datei entpacken“. Sollte das Archiv nicht vollständig sein, werden Sie auf die fehlenden Teilarchive hingewiesen, die Sie meist über die Suche finden oder über PAR2-Dateien rekonstruieren können. Ist das Archiv vollständig, können Sie das Zielverzeichnis auswählen, in welches das Archiv entpackt werden soll.

Haben Sie Ihre gewünschte Datei einmal wirklich nicht gefunden, probieren Sie es einfach nach ein paar Tagen noch einmal. Oft werden fehlende Dateien zu einem späteren Zeitpunkt neu eingestellt.

[Nach oben]

6. Eigene Kategorien verwalten


Legen Sie sich eigene Kategorien mit ausgewählten Newsgroups an und durchsuchen Sie das Usenet innerhalb dieser Kategorien nach bestimmten Themen.

  • Kategorien hinzufügen:

    • Klicken Sie in der obersten Symbolleiste auf „Home“
    • Nach einem Klick auf „Hinzufügen“ öffnet sich eine Liste aller auswählbaren Newsgroups
    • Falls Sie die neu anzulegende Kategorie benennen möchten, fügen Sie die gewünschte Bezeichnung bitte im Feld „Name“ ein
    • Suchen Sie nun die gewünschten Newsgroups indem Sie durch die Liste scrollen, im Suchfeld danach suchen oder unter „Ansicht“ im Dropdown-Menü die Auswahl auf Binary Newsgroups oder Text Newsgroups einschränken
    • Setzen Sie nun einen Haken vor diejenigen Newsgroups, die sie zu Ihrer Kategorie hinzufügen möchten und klicken Sie auf „OK“

    • Ihre neu angelegte Kategorie erscheint nun unter „Meine Kategorien“



     
    Tipp:
    Sofern Sie nur an bestimmten Inhalten interessiert sind, können Sie Ihre Suche auch nach Kategorien einschränken. Wählen Sie dazu einfach die gewünschte Kategorie über das Drop-Down-Menü links neben dem Suchfeld aus.
     
     
  • Kategorien entfernen:

    • Klicken Sie in der oberen Symbolleiste auf „Home“
    • Markieren Sie unter „Meine Kategorien“ diejenige Kategorie, die Sie entfernen möchten
    • Durch einen Klick auf „Entfernen“ wird diese aus der Liste Ihrer Kategorien entfernt

Die von Ihnen erstellten Kategorien können auch exportiert und mit Freunden geteilt werden:

  • Kategorien exportieren:

    • Klicken Sie auf „Exportieren“ und wählen Sie einen Speicherort für die Exportdatei („categories.dat“)
    • Nach Klick auf „Speichern“ werden Ihre bisher angelegten Kategorien dort in einer Exportdatei abgelegt
    • Diese Datei können Sie nun an Freunde und Bekannte verschicken, sodass diese Ihre erstellten Kategorien in ihren Client importieren können

  • Kategorien importieren:

    • Klicken Sie auf „Home“ und anschließend auf „Importieren“
    • Wählen Sie die zu importierende Datei (mit Endung „.dat“) auf Ihrer Festplatte aus und klicken Sie auf „Öffnen“
    • Die Kategorien, welche sich in der Datei befanden, finden Sie nun in Ihrem Client unter „Meine Kategorien“

      [Nach oben]


7. Favoriten verwalten


Mithilfe dieser Funktion können Sie bestimmte Suchanfragen speichern und müssen die Suchbegriffe nicht erneut ins Suchfeld eingeben:

  • Klicken Sie in der oberen Symbolleiste auf „Suche“
  • Geben Sie den gewünschten Begriff in das Suchfeld ein und drücken Sie „Enter“
  • Fügen Sie diese Suche zu Ihren Favoriten hinzu, indem Sie auf „Favoriten“ und „Zu Favoriten hinzufügen...“ klicken; bestätigen Sie dies mit „OK“

  • Wenn Sie künftig nach Dateigruppen, die zu diesem Suchbegriff passen, suchen möchten, müssen Sie diesen Favorit lediglich im Dropdownmenü beim Suchfeld auswählen und auf „Suche“ klicken

  • Unter „Favoriten“ > „Favoriten verwalten“ können Sie Ihre definierten Favoriten öffnen, löschen, umbenennen oder deren Link kopieren

    [Nach oben]

   
nach oben